Liebe Außerirdische!

Zunächst einmal möchte ich Euch beglückwünschen daß ihr es geschafft habt diese Botschaft vom Planeten Erde zu erhalten. Seit nicht allzulanger Zeit wissen wir, daß das nicht einfach ist Kontakt zu anderen Zivilisationen des Univerums zu finden. Um ehrlich zu sein: Von euch haben wir bis dato noch gar nichts gehört.
Ich könnte Euch jetzt beschreiben wo sich die Erde befindet (am äußersten Ende eines total aus der Mode gekommenen Spiralarms der Milchstraße) aber es widerstrebt mir das genauer zu beschreiben.
Um ehrlich zu sein: Dieser Planet gehört dringend unter galaktische Quarantäne gestellt. Leider entwickelt sich diese Zivilisation nicht so erfreulich wie es für ihren Fortbestand dringend geboten wäre. Die Menschen haben in ihrer Geschichte Eigenschaften entwickelt die sich gegen die Menschen als solche richten.
Ihr werdet sicher sagen: 'Das ist ja furchtbar. Können wir euch irgendwie helfen?' und so leid es mit tut muß ich das vehement verneinen. Würdet ihr uns Geschenke machen, würden die Menschen die umbauen um sich gegenseitig umzubringen. Versucht man sie daran zu hindern werden sie erst recht giftig und greifen selbst die gutmütigste Zivilisation an. Wir haben das untereinander in den letzten Jahren ausprobiert und alle Gesellschaftsmodelle die ein besseres Auskommen miteinander versprachen wurden mit brutaler Gewalt zerstört.
Wir kommen so allmählich in die Situation in der die Zerstörung der Lebensgrundlagen auf der Erde unumkehrbar ist. Wir werden es also nicht lange machen. Vielleicht ist diese Nachricht die erste und letzte Meldung von uns. Tut uns leid. Wo ihr euch soviel Mühe gegeben habt1

Wie konnte es dazu kommen? werdet ihr Fragen. Nun ja, auch darin sind wir uneinig. Wenn ihr meine private Meinung wissen wollt sind wir von einem schlimmen geistigen Virus befallen. Er heißt: Gier. Mehr haben wollen als andere, mag das auch noch so sinnlos sein.
Wir stammen von den anderen Tieren dieses Planeten irgendwie ab und diese Verwandschaft haben wir mitunter nicht ablegen können. Nur daß unsere Macht, Dinge zu verändern im Verhältmis zu den Tieren doch unglaublich groß ist und daß wir sie anscheinend meistens zu unserem Nachteil nutzen.
Es gibt unter uns Menschen ein Sprichwort: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Und wir Menschen fallen gerade.

Ich vermag nicht zu sagen, wie sich dieser Planet entwickeln wird. Was ich aber verhindern möchte ist, daß diese Menschheit noch andere Zivilisationen der Universums mit ihrer Dummheit ansteckt. Deshalb: Haltet euch von uns fern. Wenn wir es nicht alleine schaffen, schaffen wir es mit euch auch nicht. Und bleibt sauber. Löscht das schlimme Wort oben aus euren Speichern. Das ist mein Ratschlag an euch.

Am anderen Ende der Milchstraße gibt es vielleicht eine Zivilisation die besser drauf ist. Bestellt ihnen schöne Grüße von der Erde und ihren dummen unglücklichen intelligenten Bewohnern.

Euer Freund von der Erde Achim